Archiv der Blog-Kategorie ‘Allgemein‘

 
 

Fachschaftszeitung

Die Europawahl steht vor der Tür und passend zum Thema wird bald unsere erste Ausgabe veröffentlicht – auch mit hilfreichen Last-Minute-Tipps zur Wahl! 😄 Seid gespannt!

Weitere Infos findet ihr hier.

Werkstudent (m/w/d) Produktmanagement

fwd.:

“ Hallo zusammen, ich habe an der Uni Augsburg Medien und Kommunikation im Bachelor studiert und arbeite seit 2015 in München als Produktmanagerin bei CHECK24. Wir sind gerade auf der Suche nach Werkstudenten und ich wollte unbedingt in Augsburg nachfragen. Der Job ist spannend und gibt gute Einsichten im Bereich digitales Produktmanagement – ein abwechslungsreiches und modernes Feld. CHECK24 ist außerdem als stark wachsendes Unternehmen mit Startup-Mentalität und Büro direkt an den S-Bahn-Stammstrecke ein guter Arbeitgeber. Hier ein Link zur Stellenausschreibung, wenn Interesse besteht: https://jobs.check24.de/jobs/produktmanagement_versicherungen/2821-werkstudent-m-w-d-produktmanagement/
Viele Grüße, Marta

Vorverkauf Tram/Spring Party

Frohe Ostern und ein schönes neues Sommersemester euch allen. Wer sich von der anstrengenden ersten Woche erst mal erholen muss, kann sich am Donnerstag bei uns in die Straba hocken und sich gemütlich in den Bungalow fahren lassen. Oder ihr kommt einfach so in den Bunglaow der startet nämlich eine halbe Stunde bevor die Strabafahrenden kommen. Vorverkauf machen wir am Dienstag und am Donnerstag von 13 bis 14 Uhr beim Phil-Büro.


Fachschaftssitzung

Partytram + Bungalow

Auf den Link klicken, dann kommt ihr zur Facebook- Veranstaltung.

Diskursparty

Tagung: Die Diskursive Konstruktion von Wirklichkeit IV – Interdisziplinäre Perspektiven einer wissenssoziologischen Diskursforschung

Dr. Volker Ullrich im Jobtalk

Projektassistent_innen gesucht!

Hier ein Einschreiben von der Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz:

 

„Zur Unterstützung der Organisation der Münchner Sicherheitskonferenz 2019 suchen wir Projektassistenten/innen in Vollzeit für unseren Standort in München

im Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis zum 28. Februar 2019

Sie sind

… ein Organisationstalent, aufgeschlossen und freundlich, haben gute Umgangsformen, souveränes Auftreten, eine schnelle Auffassungsgabe und verlieren, auch wenn es mal hektisch wird, nicht den Überblick?
… ein/e echte/r Teamplayer/in, sorgfältig, belastbar und haben Spaß an gesellschaftlichen und politischen Themen?
… immatrikulierte/r Student/in oder haben bereits ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium (oder Äquivalent) mit überdurchschnittlichem Notenschnitt (alle Fachrichtungen, präferiert Politik-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften)?
… souverän im Umgang mit allen IT-Fragen, verfügen vor allem über Grundkenntnisse in Datenbanksystemen und CMS-Systemen und sind sicher im Umgang mit allen Microsoft Office-, Dynamics- und Sharepoint-Anwendungen?
… außen- und sicherheitspolitisch interessiert und informiert und können auf interessante Auslands-erfahrungen zurückblicken? Bringen Sie sogar neben fließendem Englisch (C1 oder C2) noch weitere Fremdsprachenkenntnisse mit?
 
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir bieten Ihnen als Projektassistent/in eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team. Sie haben die Möglichkeit, das Team der Münchner Sicherheitskonferenz bis zu drei Monate in den verschiedensten Bereichen der Konferenzorganisation zu unterstützen und einen Blick hinter die Kulissen der weltweit wichtigsten Konferenz für Sicherheitspolitik zu werfen.
Die Vollzeittätigkeit ist vergütet. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, CV und relevanten Zeugnissen senden Sie uns bitte unter dem StichwortMSC 2019alsgesammeltes PDF-Dokumentper E-Mail spätestens bis zum 25. November 2018, 24:00 Uhr, an:
Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz gGmbH
Prinzregentenstr. 7
80538 München

Auslandspraktikum

Bis zum 10. Januar 2019  können sich Studierende, Bachelor-Absolvent_innen und Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zwischen 21 und 30 Jahren online um die Teilnahme am ASA-Programm bewerben. Das Programm versteht sich als Werkstatt Globalen Lernens und richtet sich an junge Menschen verschiedener Berufs- und Studienfelder. Neben Seminaren umfasst die ASA-Teilnahme ein dreimonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Südosteuropas. Weitere Informationen findet ihr hier.