• Verlängerte Fristen für empirisches Projekt

    Liebe SoWis,
    der Landkreis Günzburg hat als Label „Kinder- und familienfreundliche Region“, möchte aber nun wissen, inwieweit die Bürger den Landkreis so wahrnehmen, wieso sie ihn so wahrnehmen und welche Veränderungen bzw. Verbesserungen noch vorgenommen werden können. Die empirische Umsetzung des Projekts wird, so ist es angedacht, von Prof. Dr. Jens Luedtke in Kooperation mit dem Landkreis organisiert.Prof. Dr. Luedtke hatte hierzu schon einmal ein Schreiben verschickt; da sich die Projektfristen inzwischen verlängert haben, wird der Aufruf jedoch ein weiteres Mal versendet.Vielleicht findet das Projekt noch mehr Interessentinnen/Interessenten des BA Sozialwissenschaften, die sich vorstellen können, mitzumachen und eine BA-Arbeit zu schreiben.

    Das genau Ausschreiben als PDF gibt es hier.

  • Online-Umfrage der Fakultätsfrauenbeauftragten

    Liebe Studentinnen an der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät,

    vor einigen Monaten hat die Universität Augsburg ein neues Gleichstellungskonzept verabschiedet. Nun beginnen die Vorbereitungen zu dessen Überarbeitung und Weiterentwicklung.
    Im Zuge dieser Arbeit möchten wir Frauenbeauftragte von Ihnen erfahren, was Sie sich wünschen und was Sie brauchen für das Studieren, Forschen und gemeinsame Leben an unserer Universität. Wir möchten die Chance nützen, die Bedingungen für Frauen an unserer Fakultät zu verbessern. Jede Meinung und Anregung ist uns deshalb wichtig.

    Aus diesem Grund stellen wir Ihnen genau diese Frage unter nachfolgendem Link, den wir in den kommenden Wochen allen Studentinnen und Mitarbeiterinnen an unserer Fakultät zugänglich machen.
    Die Online-Befragung ist nur vom Campus aus oder über eine VPN-Verbindung zugänglich, Sie erreichen die Seite bis 31.7.2016 über

    https://www.soscisurvey.de/philsoz-frauen2016/

    Wir möchten Sie bitten, sich 5 Minuten Zeit zu nehmen, um unsere Frage zu beantworten und bauen auf Ihre Mitwirkung (im wahrsten Sinne des Wortes)!
    Sie unterstützen damit die Weiterentwicklung des Gleichstellungskonzepts und ermöglichen es uns, Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Frauen an unserer Fakultät gezielter zu planen.
    Datenerhebung und -auswertung erfolgen selbstverständlich vollständig anonym.

    Bereits im Voraus herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

    Prof. Dr. Elisabeth Naurath, Frauenbeauftragte der Fakultät für Philosophie und Sozialwissenschaften, Tel. (0821) 598 – 2625, Gebäude D, Raum 2173
    http://www.philso.uni-augsburg.de/de/fakultaet/frauenbeauftragte/

    Stellvertreterinnen:
    Dr. Gabriele Puffer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Tel. (0821) 598-2913, Gebäude G, Raum 3057
    Dr. Maria Tulis-Oswald, Akademische Rätin a.Z., Tel. (0821) 598-5610, Gebäude D, Raum 2087

  • Wissenschaftliche Studie zum Studierendenstress

    Wie gestresst bist Du? – Wissenschaftliche Studie zum Stress von Studierenden der Universitäten Potsdam und Stuttgart-Hohenheim.

    Lerne Dich selbst besser kennen und nimm an dem wissenschaftlichen Forschungsprojekt zum Thema „Studierendenstress“ teil. Auf Wunsch erhältst Du im Nachgang der Studie Dein persönliches Stresskurzprofil – auch im Vergleich zu anderen Studierenden!

    Hier findest Du den Link zum Fragebogen: http://www.unipark.de/uc/Studierendenstress/

    Mitmachen lohnt sich – neben Amazon- und Jochen Schweizer-Gutscheinen, winkt ein iPad Air 2 im Wert von 440€. Die Befragung dauert lediglich 15 Minuten.

  • Praktikantenspiegel – Praktikanten bewerten ihren Arbeitgeber

    Die Studie „Praktikantenspiegel“ soll zeigen, wie Praktikanten ihre Arbeitgeber wahrnehmen und welche Erfahrungen sie bei bei ihrer Tätigkeit sammeln.

    Zu der Befragung kommt ihr über diesen Link:
    http://www.equestionnaire.de/?q=10721&id=625

    Wer an der Umfrage teilnimmt erhält einen Wertgutschein und kann – wenn gewünscht – am Pratikantenspiegel-Gewinnspiel teilnehmen (Hauptpreis ist ein Wochenendtrip nach London).

  • Umfrage zu Eigenschaftszuschreibungen der Studierenden zu den uniinternen Serviceeinrichtungen

    „Die Umfrage dauert maximal fünf Minuten und ist auch ganz unterhaltsam 😉

    http://umfrage.imb-uni-augsburg.de/index.php/123324/lang-de

    Es geht um die Eigenschaftszuschreibung der Studierenden zu den
    uniinternen Serviceeinrichtungen und Diensten, die Ergebnisse sollen auf
    einem Plakat publik gemacht werden. Um allerdings ordentliche Ergebnisse
    zu kriegen, benötigen wir mind. 200 Teilnehmer.“